InhaltTableOfContents

Mailinglisten

was ist das

Bei [wiki:WikiPediaDe/MailingListe Wikipedia] findest du eine ausführliche Beschreibung des Prinzips von Mailinglisten.

Kurz gesagt: anstatt eine Mail an eine große Anzahl von Adressen zu schicken, kannst du einfach eine Mail an die Adresse der Mailingliste schreiben - diese wird dann an alle sogenannten AbonnentInnen weitergeleitet. Dies ist sinnvoll, wenn eine Gruppe von Menschen per Mail miteinander kommunizieren möchte.

Es gibt verschiedene Arten von Mailinglisten:

öffentlich

jede(r) kann sich einschreiben und anschließend Mails an alle anderen AbonnentInnen schicken

zugangsbeschränkt
die Einschreibung wird durch einen Moderator akzeptiert oder abgelehnt
Verteiler

nur ausgewählte NutzerInnen können Mails über die Mailingliste an alle AbonnentInnen senden (z.B.: Newsletter)

moderiert

ein Moderator kann die Weiterleitung eingehender Mails an alle AbonnentInnen akzeptieren oder ablehnen

verschlüsselt

eine zugangsbeschränte Liste, die verschlüsselte Mails empfängt und an alle AbonnentInnen verschlüsselt weiterleitet

Anwendungsbeispiele

Diskussionen

Austausch zwischen den AbonnentInnen

Newsletter
zur Veröffentlichung von Informationen an alle eingeschriebenen Interessenten

pro

contra

warum systemausfall.org?

Voraussetzungen

Wie geht es los?

Schreibe einfach eine Mail an info[at]systemausfall.org.

MailingListen/Infos (last edited 2006-06-01 21:44:52 by anonymous)