Speicher

Seafile ist ein System zum Speichern, Synchronisieren und Austauschen von Daten. Auf deine Daten, die auf unserem Seafile-Server gespeichert sind, kannst du per Webbrowser, Smartphone oder Desktop-Programm zugreifen. Letzteres kannst du nutzen, um deine Daten mit unserem Seafile-Server automatisch zu synchronisieren. Seafile funktioniert also ähnlich wie beispielsweise Dropbox.


Wichtiger Hinweis

Online-Speicher verleiten dazu, nur noch dort deine Daten zu speichern und nicht mehr auf dem eigenen Rechner. Das ist auf jeden Fall keine gute Idee und wir raten dir dringend davon ab. Wir können und wollen dir nämlich nicht garantieren, dass der Dienst jederzeit verfügbar ist oder deine Daten durch ein unvorhersehbares Problem unbrauchbar werden.

Benutze also den Dienst immer nur zusammen mit einem Client. Dadurch liegen die Daten sowohl auf dem Server als auch auf deinem eigenen Rechner.


Im Unterschied zu anderen Dateiaufbewahrungsdiensten ist in Seafile bereits client-seitige Verschlüsselung integriert. Falls du diese Verschlüsselung nutzt (aktuell nur mit dem Desktop-Client), dann sind deine Daten auch für uns unzugänglich.1

Technische Informationen

Desktop-Client

(./)

Online-Dokumentenbetrachter

(./)

Gemeinsames Bearbeiten von Dokumenten

(./)

Speicherplatz

2 GB2

Aufbewahrungsfrist für gelöschte Bibliotheken

60 Tage

Aufbewahrungsfrist Datei-Versionen

60 Tage

Verschlüsselung

Kann individuell aktiviert werden

Aus unserer Sicht ist Seafile ideal für alle Aufgaben rund um Dateien geeignet: Verwalten, Teilen, Betrachten, gemeinsames Bearbeiten, etc. Anders als bei Nextcloud lässt sich der Speicher nicht um Funktionen wie Kalender, Chat etc. erweitern.

Hilfe zur Benutzung


Fussnoten

  1. Das finden wir ganz großartig! (1)

  2. Kann bei begründeten Bedarf erhöht werden (2)

Speicher (last edited 2021-04-02 07:08:43 by anonymous)