systemausfall.org Hilfe
Wechsel zwischen Dunkel/Hell/Auto Modus Wechsel zwischen Dunkel/Hell/Auto Modus Wechsel zwischen Dunkel/Hell/Auto Modus Zurück zur Startseite

XMPP

Welche Daten anfallen

Bei der Registrierung eines Accounts fallen keine Daten an.

Bei der Nutzung des Dienstes

Ist dein Kommunikationspartner online, wird eure Kommunikation nicht auf unseren Server gespeichert. Sofern du offline bist, werden an dich verschickte Nachrichten auf unserem Server für die spätere Zustellung zwischengespeichert. Gleiches gilt für Offline-Nachrichten die du an andere Kontakte verschickst, die ein Konto auf unserm XMPP/Jabber-Server haben.

Dein Roster (Kontaktliste) mit den jeweiligen XMPP-Adressen, Namen und Gruppen wird ebenfalls von deinem XMPP/Jabber-Client auf unserem Server gespeichert.

Wir haben auf unserem XMPP-Server die Erweiterung Message Archive Management aktiviert. Damit ist es möglich, die gesamte Kommunikation in einem Archiv auf unserem Server zu speichern. Ob das eine sinnvolle Sache ist, musst du entscheiden. Deshalb muss das Speichern auch explizit in deinem Client eingeschaltet werden. Andernfalls wird nichts gespeichert.

Aufbewahrungsdauer

An dich gerichtete Offline-Nachrichten werden gelöscht, sobald du online bist. Alle anderen anfallenden Daten werden für die Dauer der Nutzung des Dienstes gespeichert.

Datenvermeidung

Deaktiviere das MAM (Message Archiv Management).

Löschrecht

Geschlossener Server

Für die Anmeldung nutzt du dein allgemeines systemausfall.org-Konto. Du kannst jederzeit die Löschung dieses Kontos mit allen gespeicherten Daten veranlassen.

Offener Server

Du kannst jederzeit dein XMPP-Konto selbständig über deinen Client löschen.